„aed on tour: Architektur & Design in Frankfurt“

Samstag, 28. April 2018


10:00 bis 20:00 Uhr

Exkursion

Frankfurt am Main – nicht nur eine Stadt der Banken und Hochhäuser, sondern auch Heimat vieler guter Architekten und Designer ebenso wie zahlreicher exzellenter Museen rund um das Thema Gestaltung. Bei unserer Exkursion wollen wir exemplarisch einige von vielen interessanten Personen, Institutionen und Büros besuchen.

Unser Tag am Main beginnt mit einem Besuch des Städelmuseums, bei dem wir nicht nur das Haus selbst kennenlernen, sondern aus erster Hand vom planenden Architekten mehr über den vor einigen Jahren fertiggestellten Erweiterungsbau erfahren. Anschließend geht es ins Museum Angewandte Kunst, wo uns der zuständige Kurator in die Jil Sander Ausstellung einführt, die noch bis Anfang Mai im MAK zu sehen ist.

Im MAK erfahren wir auch mehr über den Rat für Formgebung, Deutschlands größte Interessenvertretung für designorientierte Unternehmen, die seit über 60 Jahren in Frankfurt beheimatet ist. Nach einem kurzen Lunch im Emma Metzler geht es dann weiter mit einem architektonischen Stadtspaziergang, bei dem wir uns natürlich auch mit Themen wie der historischen Rekonstruktion der Römer-Bebauung beschäftigen.

Unser Tag endet mit einem Besuch bei Frankfurter Designer, u.a. aed Mitglieder, die uns nicht nur ihre eigenen Arbeiten vorstellen, sondern auch über die Bedeutung von Architektur, Engineering und Design in Frankfurt sprechen.

Referenten:

- Olaf Barski (Barski Design, Geschäftsführer/Designer)
- Prof. Lars Uwe Bleher (Atelier Markgraph, Geschäftsführer/Architekt)
- Prof. Klaus Klemp (Museum Angewandte Kunst / MAK, Design- und Kunsthistoriker)
- Andrej Kupetz (Rat für Formgebung, Hauptgeschäftsführer)
- Prof. Laurent Lacour (hauser lacour, Geschäftsführer/Designer)
- Till Schneider (schneider+schumacher, Geschäftsführer/Architekt)
- Matthias Wagner K (Museum Angewandte Kunst, Direktor des MAK)

 

Veranstaltungsort:
Frankfurt am Main

Eintritt:
50 Euro (aed-Mitglieder und Studierende), 95 Euro (regulär)

Der Preis beinhaltet ein gemeinsames Mittagessen, Transfers in Frankfurt, Eintritte in die Museen, Führungen und die Reiseorganisation. Die An- und Abreise nach Frankfurt muss von allen Teilnehmern selbst organisiert und gezahlt werden.

Anmeldung: erforderlich

Zur Anmeldung